Mit mehr Selbstvertrauen ist das Leben einfacher. Man strahlt mehr aus, hat viele Freunde und führt eine perfekte Beziehung. Ist das wirklich so?  Warum ist es denn so schwierig Selbstvertrauen zu haben? Die Definition Selbstvertrauen ist folgende: „Überzeugt sein von seinen Fähigkeiten“. Und hier liegt der Hase bereits begraben. Sind wir uns unseren Fähigkeiten den wirklich bewusst? Seit Beginn der Schule oder sogar schon früher wird ständig nur auf deine Schwächen hingewiesen. Später im Studium oder Job wurde bei positiven Dingen nach dem Motto gehandelt: „ Nichts sagen ist schon Lob genug.“ Deshalb beginne ich in meinen Seminaren dieses Thema meist mit einem Ballspiel. Wir stellen uns in einem Kreis auf und werfen uns gegenseitig den Ball zu. Auf die Schnelle, muss jeder seine Stärken beschreiben und was er gut kann. Ich mache so lange weiter bis jeder 3 bis 4 Stärken von sich gesagt hat. Und das kann echt dauern, denn wir wissen sie nicht oder schämen uns sie laut zu sagen. Unglaublich. Wenn ich nach Schwächen fragen würde, könnten wir wie aus der Pistole geschossen alles aufzählen. Warum? Es gehört sich in unserer Gesellschaft nicht. Man stempelt es sofort ab: von sich selbst überzeugt zu sein. JA. GENAU. Das ist es. Ich weiss was ich kann, ich kenne meine Talente und Fähigkeiten.  Selbstvertrauen oder Selbstbewusst sein  muss also aus mir selbst heraus kommen –  ich lebe meine Talenten, Potentiale und Ressourcen BEWUSST aus! So sind wir erfolgreich, so ist das Leben einfacher. Nur wie können wir das überhaupt wieder lernen? In der Schule meines Sohnes habe ich die Klassenlehrerin einmal gefragt, welche Stärken denn mein Sohn hätte, da ich völlig genervt war, wie sie ständig nur auf den Schwächen rumgeritten ist. Sie konnte die Frage nicht beantworten. Sie wusste es nicht. Für mich ein echt krankes Schulsystem. Du siehst also, unser mangelndes Selbstvertrauen hat sich schon seit Kindheit  in uns breit gemacht. Es gibt über die Jahre verteilt noch viele weitere Ursachen, warum wir nicht gestärkt und mit erhobenen Hauptes durchs Leben gehen.

  • Glaubenssätze aus der Kindheit
  • Negative Erfahrungen
  • Systeme und Regeln
  • Konzentration auf das Negative
  • Negatives Selbstbild / Vergleich mit anderen
  • Sich selbst, seine Stärken und Talente nicht bewusst sein
  • Fehlende Motivation / Lebenssinn
  • Falsche Herangehensweise (Lösungsorientiert / Zielorientiert)
  • Sich selbst nicht annehmen, eigene Bedürfnisse nicht beachten
  • Gefühle und Bedürfnisse nicht kommunizieren
  • Im Außen leben / Verantwortung abgeben Anerkennung

So zu leben ist deprimierend. Sich nichts zutrauen, bei kleinsten Schwierigkeiten aufgeben oder sich selbst als wertlos und dumm bezeichnen.

Sätze wie:

„Ich kann das eh nicht!“
„Ich bin zu dumm für sowas!“
„Alle anderen sind besser / hübscher / intelligenter als ich.“

werden von einem kleinen miesen Saboteur (das kleine Teufelchen auf deinen Schultern) in unser Ohr geflüstert. Ich nenne ihn den Kleinmacher. Er sabotiert unsere Leben. Macht uns klein, dumm und unattraktiv.

Wie also kann ich diesen Zustand ändern? Aus der Negativspirale rauskommen? Dem Saboteur die Macht nehmen?

Wir müssen konkrete Erfahrungen machen, die das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl stärken.

Wichtig dabei, ein gesundes Selbstwertgefühl zu entwickeln ist, wenn Du Dich selber annehmen kannst so wie du bist, positive Erfahrungen und kleine Erfolge erlebst, dass du Stärken und Schwächen hast und das auch ok ist, denn daraus kann man lernen.

In meinem kostenlosen online Kurs – Kraftquelle ICH – Selbstvertrauen lernst Du in zwei Wochen:

[wp-svg-icons icon=“pushpin“ wrap=“i“] Mut zu entwickeln und Ängste zu überwinden
[wp-svg-icons icon=“pushpin“ wrap=“i“] mit Rückschlägen, Misserfolgen und Fehlern umzugehen
[wp-svg-icons icon=“pushpin“ wrap=“i“] mit Problemen besser umzugehen
[wp-svg-icons icon=“pushpin“ wrap=“i“] Dich selbst besser kennen

[wp-svg-icons icon=“pushpin“ wrap=“i“]  Schwächen anzunehmen
[wp-svg-icons icon=“pushpin“ wrap=“i“] Stärken zu entdecken, auszubauen und zu nutzen

Wir starten am Montag den 2.11.2015. Du erhältst per email täglich Übungen und Tipps dazu. Ich freue mich über eine Anmeldung von Dir mit dem Stichwort Kraftquelle ICH – kostenloser Selbstvertrauens Kurs.

[contact-form][contact-field label=’Name‘ type=’name‘ required=’1’/][contact-field label=’Vorname‘ type=’name‘ required=’1’/][contact-field label=’E-Mail‘ type=’email‘ required=’1’/][contact-field label=’Kommentar‘ type=’textarea‘ required=’1’/][/contact-form]

Komm in meine FB Gruppe: Leichtigkeit im Leben ohne ChemieGruppe beitreten
+ +