Knock-out ….. Nichts geht mehr!

Knock-out ….. Nichts geht mehr!

Es ist Wochen, wenn nicht sogar Monate her, dass ich etwas geschrieben habe. Das hatte auch einen Grund. Nicht das Betriebssystem von meinem Computer war kaputt, nein, mein eigenes. Ich war zu NICHTS mehr fähig. Dabei kam ich gerade aus dem Urlaub mit meinem Sohn aus Italien zurück. Somit hätte ich eigentlich erholt sein müssen, aber genau das Gegenteil war der Fall. Ich war völlig am Ende. Ich hatte keine Motivation, keine Energie, fühlte mich ausgebrannt und völlig leer. Selbst E-Mails lesen oder Lebensmittel einkaufen gehen war mir zuviel. Ich wollte nur noch schlafen. Wenn nicht diese Stimmungsschwankungen mit dabei gewesen wären bei denen ich plötzlich nur noch am heulen war, hätte ich vermutet, dass es wieder ein Burnout war. Einige der Symptome kannte ich ja nur zu gut. Denn ich hatte vor 14 Jahren, als ich noch im Management tätig war, einen Burnout. Irgendwas war allerdings anders und da ich ja seit meinem Burnout gut auf mich aufpasse und auf meinen Körper höre, war mir klar, da ist etwas anderes nicht in Balance. Es fühlte sich auch etwas an wie Menopause, aber dafür bin ich doch noch viel zu jung. Nur was war es?

Also fing ich an zu recherchieren und fand ein kleines und doch sehr interessantes Detail: meine Hormone. Und um genau zu sein. Meine Nebenniere, die mit verantwortlich ist für die Hormonproduktion. Bei einer Nebennieren Schwäche bzw. Erschöpfung kommt es nämlich zu folgenden Symptomen:

  • Erschöpfung und Ermüdung

Du kommst morgens nur schwer aus dem Bett, auch wenn du „ausreichend“ Schlaf hattest. Auch während des gesamten Tages bist du ständig müde und antriebslos. Du hast keinerlei Energie und bekommst nichts mehr auf die Reihe. es ist dir alles zuviel.

  • Gewichtszunahme

Durch verstärktes Verlangen nach Salzigem oder Süssem sowie einer folgenden Schilddrüsenunterfunktion ist die Gewichtszunahme um Bauch und Beine in den letzten Monaten extrem gestiegen.

  • Gereiztheit, höhere Stressanfälligkeit

Kleine Dinge gehen dir schon gewaltig auf den Nerv. Du gehst viel schneller in die Luft und wirst aggressiv oder stürzt dich in Tränenfluten.

  • Schwindelgefühle

Dir ist ständig schwindlig, fühlst dich taumelig oder wie benebelt.

  • Lachlassendes Lustgefühl / Libidoverlust
  • Höhere Menstruationsbeschwerden
  • Unkonzentriertheit und Gedächtnisverlust
  • Depressive Phasen und Stimmungsschwankungen
  • Weniger Lebensfreude, kann sich über Nichts mehr freuen
  • Unruhe und Angstzustände
  • Schlafstörungen

 

Mir viel es wie Schuppen von den Augen. Jedes Symptom konnte ich abnicken.

Die Erschöpfung der Nebenniere ist als Krankheitsbild erst seit kurzem bekannt und wird auch heute noch oft durch Unwissenheit leicht übersehen.

Aber wie konnte so eine Nebennieren Schwäche bei mir entstehen?

Eine Nebennieren Schwäche kann entstehen, wenn die Menge an Stress die ausgleichenden Cortisolproduktion übersteigt und keine Regeneration mehr stattfinden kann.

 

Naja, also Stress hatte ich nun in den letzten Wochen und Monaten nicht gerade, aber ich erfuhr noch viel mehr……

Stress ist ja bekanntlich eine Definitionssache und somit gehören für die Hormon Balance auch emotionaler Stress oder psychischer Stress mit dazu. Wie auch Umwelteinflüsse und Lebensmittelunverträglichkeiten. Aber auch Kosmetikas im alltäglichen Leben haben Einfluss auf unsere Hormon Balance. Wenn also über Jahre hinweg soviel Stressfaktoren auf den Körper einwirken, wird die Nebenniere immer schwächer und schwächer. Auslöser für eine komplette Erschöpfung kann dann ein Tod eines geliebten Menschen, ein Unfall oder eine OP sein, finanzielle Verluste andere emotionale Knock-outs. Bei mir war es wohl in den letzten Monaten einige Kosmetikas die ich gekauft hatte. Und nach dem ich über die App ToxFox herausgefunden hatte, dass diese meine Hormone beeinflussen, habe ich sie sofort in Mülleimer geschmissen. Auslöser dazu war neben anderen Dingen dann auch noch mein Urlaub in Italien. Hört sich komisch an, ist aber so. Ich hatte damals bei meinem Burnout einige Lebensmittelunverträglichkeiten, die ich bis Dato im Griff hatte. Nun in Italien, ernährte ich mich ausschliesslich von Pizza, Pasta und vielen anderen Dingen, die meinen Körper auf die Menge gesehen, gestresst haben und mein System hat zusammen brechen hat lassen.

Nach dem ich mich also mit 5 Büchern über Hormone auf mein Sofa zurück gezogen hatte und einige Massnahmen, die dort beschrieben waren umgesetzt hatte, verspürte ich zum Glück auch recht bald eine Besserung. Das Thema finde ich recht faszinierend, da es ein weiterer Baustein in meiner Balance Selbsthilfe ist, den ich nun auch euch mit anbieten kann, da ich mittlerweile mich zur Hormonberaterin habe ausbilden lassen. Es ist unglaublich, wie man mit bioidentischen Hormonen auf natürlichem Wege Abhilfe schaffen kann. Leider weiss das nur niemand oder denkt bei den Worten Hormone immer gleich an die schlechten und krank machenden synthetischen Hormone.

Wenn du auch eines der oben genannten Symptome hast, oder mehrere, dann könne auch deine Hormon Balance aus den Fugen geraten sein.

 

Vielleicht wäre dann das kostenlose Videotraining „Kraftquelle ICH“ etwas für dich bei dem du lernst warum du im Loch steckst und wie du da wieder raus kommst um mehr Power und Lebensfreude zu haben.

Suche Dir gleich deinen Wunschtermin HIER raus.

 

 

 

8 Gründe warum es Zeit für eine Veränderung wird um deine Träume und Sehnsüchte zu erfüllen

8 Gründe warum es Zeit für eine Veränderung wird um deine Träume und Sehnsüchte zu erfüllen

 

Die Zeiten stehen auf Veränderung. Gerade mit dem Vollmond heute, dem Erdbeermond erreiche mich nun immer mehr Fragen zum Thema Veränderung. „Ich spüre, dass ich was verändern muss. Ich bin irgendwie ganz hippelig, weiss aber nicht genau was es ist.“ Wir verändern uns, die Welt verändert sich, die Gesellschaft….alles. Alles ist im Wandel. NICHTS bleibt stehen. Gerade die Menschen, die einen Schritt weiter gehen sollten, spüren es nun gewaltig. Die ihre Träume noch nicht ausgelebt haben. Im Alltag, in Situationen in die sie auf einmal geraten, Verluste und Ängste die hoch kommen. Es ist der Ruf der Seele deine Lebensmission zu überdenken und dich neu zu orientieren. Ich spreche nicht vom Sinn des Lebens, das wäre ja nur einer. Auch nicht von der Berufung, sondern von der Lebensmission die nun gerade jetzt in deinem Leben ansteht. Lebensmissionen kann man viele haben. Die Welt bereisen, soziale Projekte unterstützen, Eine Zeit im Kloster leben, auswandern, Homeschooling, das Kind aus dem Schulsystem befreien, Fotosafari machen, Selbstversorger Hof aufbauen und vieles mehr.  Von Dekade zu Dekade vielleicht unterschiedlich. Vielleicht auch nur zwei oder drei. Die Seele, das Universum gibt dir jedoch genügend Hinweise, wenn es soweit ist. Wenn die Zeit reif für Veränderung ist. Bei vielen ist das gerade so. Ich gebe dir 8 Gründe, warum es Zeit ist deine Träume und Sehnsüchte nun endlich zu erfüllen.

 

  1. Du hast finanzielle Sorgen

Das Thema finanzielle Krise wirbelt wie ein Tornado gerade durch Deutschland. Jobverluste, teures Leben und hohe Mieten machen das Leben schwerer und schwerer. Wir stecken fest in Systemen und meinen noch viel mehr strampeln zu müssen. Nehmen einen zweiten Nebenjob an….gehen Abends noch Bedienen oder schauen uns in Internet nach seriösen Möglichkeiten um. Warum aber passiert dir das? Frage dich einmal was bleibt von dir übrig, wenn man dir alles Finanzielle, alles Materielle nimmt? Identifizierst du dich über Geld? Über haben oder nicht haben? Wenn du das tust, dann wirst du aus der finanziellen Krise nicht rauskommen können. Deshalb schau genau hin. Wer bist du? Was macht dich aus? Was ist deine momentane Lebensmission? Was musst du ändern, damit du dem gerecht werden kannst?

 

2. Dein Leben fühlt sich nur noch als ein einziger Kampf an

Ich kenne das zu genüge. Jahrelang war ich am kämpfen. Ich wollte mein Buch sogar „mein Kampf“ nennen. Sehr provokativ, ich weiss. Aber es geht vielen so. Man hechelt einem Ziel hinterher und kommt doch nicht weiter. Man tut und tut, aber NICHTS bewegt sich. Wir agieren aus einem Mangel heraus und machen uns innerlich selber Druck. Dabei könnte es so leicht sein. Überlege dir deine Werte genau. Welche drei Grundwerte hast du? Könntest du mehr Leichtigkeit in dein Leben lassen? Dann stelle das an die oberste Stelle und dein Leben wird sich verändern. Wie also kannst du nun Leichtigkeit in dein Leben lassen tagtäglich? Was nicht mehr ganz so eng nehmen? Dir selber nicht mehr soviel Druck machen? Was kannst du loslassen?

 

3. Du existierst nur noch anstatt zu leben

Hast du wirklich das Gefühl du kannst das Leben geniessen? Oder bist du drin im Hamsterrad? 9to5 Job und Alltag. Nur noch für die Kinder und den Partner da. Du bist eher ein Roboter, ein Stück Fleisch. Ohne Leidenschaft und Neugierde. Ist das dein Leben, das du dir vorgestellt hast? Was würdest du bereuen NICHT getan zu haben, bevor du stirbst? Wann hast du zum letzten mal verrückte Dinge gemacht? Welche Sachen stehen auf deiner Bucket-Liste? Was willst du noch erleben? Wie willst du dein Leben füllen? Welche Momente willst du erleben? Du hast nur EIN Leben. Was machst du daraus?

 

4. Der Druck der Gesellschaft wird enger und enger

„Man macht das doch nicht“ oder „Man muss dieses und jenes tun…“ Das sind Regeln der Gesellschaft. Wer sagt das denn? Wer hat das denn aufgestellt? Total veraltete Strukturen und Regeln an die man sich halten muss ohne auffallen zu wollen. Um in der Norm zu bleiben. Schon im Kindergarten und in der Schule werden wir hier reingepresst. Alle die aus dieser Norm rausfallen sind auffällig und werden in eine Schublade gesteckt. Aufschrift krank oder nicht Gesellschaftsfähig. Wo ist denn unsere Freiheit in Deutschland und der Schweiz geblieben? Wir sind doch ein Sozialstaat in dem Akzeptanz ganz gross geschrieben wird. Aber unterm Strich, tun wir dann doch das, was alle machen. Nur nicht auffallen. Nur nicht sein eigenes Ding machen. Stopp. Hier will ich dich aufwecken. Was ist denn das für ein Leben? Willst du weiterhin eine grause Maus in einem Versuchslabor sein? Willst du nicht lieber aus Systemen ausbrechen und frei & selbstbestimmt sein? Ja? Dann tu was dafür und breche aus.

 

5. Das Leben kann wirklich so sein, wie du dir das wünscht

Du glaubst das nicht? Hast du es denn schon probiert? Wenn ja, wie beharrlich warst du? Oder hast du gleich beim ersten Versuch wieder aufgegeben? Vielleicht warst du in deiner Denke nicht flexibel genug. Vielleicht haben dich Saboteure mental blockiert. Aber glaub mir, es ist möglich. Wenn du es wirklich willst, dann findest du Wege und Gründe. Sonst findest du nur Ausreden. Visualisiere klar und deutlich wie du dir dein Leben wünscht. Mache dir einen detaillierten Aktionsplan wie du da hinkommst und was es dafür braucht. Auf was willst du denn noch warten? Brauchst du ein Zeichen um zu beginnen? Hier ist es: ZEICHEN.

 

6. Du hast ein Recht auf ein glückliches, freies & selbstbestimmtes Leben.

Jeder auf der Welt hat dieses Recht. Es kommt nur darauf an, was du daraus machst und wie du es definierst. Höre auf zu jammern und hole all deine Potentiale und Talente raus. Wo liegen deine Ressourcen? Jeder Mensch hat eine Lebensaufgabe, einen Lebenssinn. Finde diesen und du wirst Leichtigkeit und Glück in deinem Leben empfinden. Du wirst ein Magnet sein für andere Menschen. Du wirst helfen können und dich selbst so lieben, dass du im Aussen gar nicht nach Anerkennung suchen musst. Solange jedoch du nicht akzeptierst, dass auch du ein Recht darauf hast, wirst du weiterhin kein Selbstbewusstsein haben, weiterhin pessimistisch herum laufen und alles doof finden. Suche nicht im Aussen. Suche in DIR drin und du wirst es finden.

 

7. Innerlich fühlst du, dass es noch etwas anderes geben muss

Da ist ein kleines Feuer das brennt. Der Abenteurer in Dir ruft. Die Neugierde wächst. Du hast schon einiges erreicht aber etwas willst du noch angehen. Irgendwas muss da noch sein, was du erleben musst. Was du bisher unterdrückt hast. Schreibe dir einmal genau auf, welche Ziele und Träume du noch hast. Mache dir Bucket Listen für die Bereiche  1.Job / Berufung / Finanzen 2. Freizeit / Sport 3. Reise / Spiritualität 4. Familie / Freunde 5. Emotionale Ziele und Träume Unter all diesen Angaben, suche Dir drei raus, die du auf jeden Fall in deinem Leben noch haben /erreichen willst. Und nun gehe sie an. Mache dich auf in dein Abenteuer.

 

8. Du Potentiale hast, mit denen du soviel bewegen und verändern kannst. 

Wir alle haben eine soziale Ader in uns und wollen helfen. Jeder von uns hat Talente und Stärken. Was sind deine Stärken? Worin könntest du Menschen helfen? Welche Spur möchtest du auf der Welt hinterlassen? Zufriedenheit kommt dann herauf, wenn du selbstbestimmt und frei deine eigenen Kreativität, dein eigenes Werk zustande bringen kannst. Wenn du für deinen eigenen Traum arbeiten kannst. Fühlst du dich zufrieden, wenn du anderen hilfst ihren Traum zu erfüllen? Solange es nicht auch dein Traum ist und deine Potentiale und Stärken nicht gesehen werden wirst du es nicht sein. Du könntest so viel mehr bewegen, soviel mehr Energie aufwenden, wenn es dein eigener Traum wäre. Für was brennst du also? Wie würdest du die Welt gerne ändern?

 

So, nun hast du 8 Gründe warum es Zeit wird für Veränderung. Ich könnte dir noch viel mehr aufzählen. Wichtig ist, dass ich dich damit einfach nur wecken wollte, um aus dem Strom zu schwimmen und dein eigenes Ding zu machen.

 

Solltest du einen Traum haben, aber nicht den Mut und ständig eher Ausreden findest als Gründe, dann helfe ich Dir gerne weiter. Buche ein Beratungsgespräch und wir analysieren deine Träume und erstellen gemeinsam einen Aktionsplan. Maile mir dazu einfach eine Terminanfrage.

MAIL: info@balance-life.com

Wenn du wissen willst, wer oder was dich hindert dein Ding zu machen, dann hole dir JETZT den E-Book Kurs Free.Your.Mind – lebe frei & selbstbestimmt

 

Ebook Kurs Lebe frei und selbstbestimmt