Du willst mehr Leichtigkeit in deinem Leben?

Es könnte alle so einfach sein. Wo ist die Leichtigkeit, die Begeisterung, das Lachen geblieben? Diese Sätze höre ich ganz oft von meinen Klienten. Geht es Dir auch so? Dann kann ich Dir vielleicht weiterhelfen. Du kannst Dir auf meiner Blog Seite eine kostenlose Checkliste für mehr Leichtigkeit runterladen. 4 Punkte von den 15, die ich Dir darauf vorstelle bekommst du gleich hier:

1. Übernehme die volle Verantwortung für dein Leben. Höre auf dem Wetter, dem Chef oder anderen Personen die Schuld zu geben. Höre ebenfalls auf Dich zu beklagen. Du bist in der Opfer Rolle gefangen und suhlst dich regelrecht darin. Du hast es alleine in der Hand. Werde vom Opfer zum Schöpfer.

2. Finde heraus was Du vom Leben wirklich willst. Viele von uns existieren einfach nur und leben das Leben nicht in seiner Wahrhaftigkeit und Schönheit. Täglicher Trott, Hamsterrad, gesellschaftlicher Druck und vieles mehr engen uns ein. Versperren den Blick aufs Wesentliche – (glücklich) SEIN. Oft leben wir das Leben oder den Traum eines anderen. Meist der Eltern oder des Partners. Frage Dich doch bitte einmal: „Was sind MEINE Ziele, Visionen? Welche Spur möchte ICH der Welt hinterlassen?“

3. Glaube an Dich selbst. Unser Selbstvertrauen ist leider von Jahr zu Jahr geschrumpft. Meine Klienten bin ich alle am Selbstwert stärken. Ich kann nur immer wieder sagen: „DU bist dein eigener Fels in der Brandung. Du hast alle Macht in Dir. Sehe in allem eine Chance. Denke Lösungsorientiert und mache Dich nicht selber klein. Entdecke dein Urvertrauen wieder.“

4. Erkenne Deine Saboteure. Wir alle kennen das kleine Teufelchen auf unseren Schultern, das uns ständig was ins Ohr flüstert. Von diesen haben wir einige. Ein ganzes Team schlummert ins uns und kritisiert, nörgelt, weiss alles besser. Sie sabotieren und blockieren uns. Durch sie können wir nicht unsere Potentiale entfalten und mehr aus uns und unserem Leben machen. Sie machen uns das Leben schwerer. Erkenne diese Stimmen und frage Dich (den Weisen in Dir), ob das wirklich stimmt.

Wenn Du mehr erfahren willst wie du mehr Leichtigkeit in dein Leben bringst, dann lade Dir hier die kostenlose Checkliste herunter.

Ja, ich will die Checkliste

Die Schranke in meinem Kopf

Passiert es dir auch oft, dass du immer wieder in die gleichen Situationen kommst und immer mit den gleichen Emotionen reagierst? Wir alle sind zwar freie Menschen mit Gefühl und Emotionen, funktionieren jedoch wie ein Computer der programmiert wurde von Eltern, Großeltern und den Erfahrungen aus der Kindheit. Unsere Glaubenssätze gaukeln uns Sicherheit vor und ein „Gesetzbuch“ das längst veraltet ist. Alles was für uns ungewohnt ist, wir uns nicht sicher fühlen, wir nicht kennen, nicht programmiert wurde hält uns in der Komfortzone fest. Wie eine Grenze oder Schranke begrenzt es unser Leben. Wir alle kennen das kleine Teufelchen, das auf unseren Schultern sitzt und uns böse Dinge ins Ohr flüstert. Das dumme ist, wir haben mehrere solcher Stimmen im Kopf. Da ist der General, der Pessimist, der Kleinmacher, der Perfektionist, der Rastlose und mindestens weitere 5 die unser Leben sabotieren und blockieren. Damit wir ganz in unsere eigenen Potentiale kommen und uns nicht manipulieren und sabotieren lassen, ist es wichtig diese Saboteure zu schwächen.

Da dies ein sehr schönes Thema ist im Coaching, habe ich mich entschlossen ein online Seminar dafür anzubieten. Freu dich,  schon bald geht es los.